Herzlich willkommen auf der Webseite der Seelsorgestudie!

 

 

 

 Die Seelsorgestudie wird gemeinsam von folgenden Wissenschaftlern durchgeführt:

 
Baumann 87x87Prof. Klaus Baumann, Psychologischer Psychotherapeut, Priester
Caritaswissenschaft, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Porträt klein Prof. BüssingProf. Arndt Büssing, Arzt
Professur für Lebensqualität, Spiritualität und Coping an der Universität Witten/Herdecke
 
Portät klein Prof. FrickProf. Eckhard Frick sj, Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychiatrie, Psychoanalytiker, Priester
Hochschule für Philosophie / Studienkoordinatior
 
Porträt klein Prof. JacobsProf. Christoph Jacobs, Pastoralpsychologe und Pastoralsoziologe, Priester
Theologische Fakultät Paderborn
 
Weig Porträt kleinProf. Wolfgang Weig, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Professur für Psychopathologie an der Universität Osnabrück, Sexualwissenschaftler
 

 


An der bundesweiten Seelsorgestudie haben 8600 katholische Seelsorgende (Priester, Diakone, Pastoral- und Gemeindereferent/-innen) aus 22 Diözesen teilgenommen. Die quantitative Untersuchung befasst sich mit den Dimensionen "Person", "Tätigkeitsfeld" und "Spiritualität". Dabei geht es um die Ressourcen und Belastungen der Seelsorgenden.

Die Seelsorgestudie versucht, Antworten in fünf Themenfeldern zu geben:

  1. Psychosomatische Gesundheit
  2. Lebens- und Arbeitszufriedenheit
  3. Persönlichkeit und Salutogenese
  4. Beziehung, Sexualität und Intimität
  5. Spiritualität / geistliche Trockenheit

Der qualitative Teil der Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen und befasst sich mit biografischen Hintergründen der psychosomatischen Gesundheit.